Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Was bisher geschah:

Social Media

Fördermittel von über 11.000,- €

Veröffentlicht am 11.11.2015

Herr L. hat uns durch hartnäckigen Schriftverkehr, bei einer Investition in ein BHKW, Fördergelder in Höhe von über 11.000,- € eingefordert. Hierfür vielen Dank!

Ganzen Eintrag lesen »

Fahrdienste 2014

Veröffentlicht am 11.11.2015

Unterstützende Fahrdienste für ein Transportunternehmen.

Ganzen Eintrag lesen »

BS Beckord GmbH

Veröffentlicht am 01.11.2013

2013 Erfolgreicher Aufbau eines Personaldienstleisters

Neukundenaquise, Mitarbeiterrekrutierung, Kundenbetreuung, Mitarbeiterbetreuung

Ganzen Eintrag lesen »

Einspruch BG

Veröffentlicht am 10.04.2013

Durch einen einfachen Widerspruch einmalig 10.000,- € und 600,- € monatlich erhalten. Vielen Dank!

Ganzen Eintrag lesen »

TORAI S.á.r.l.

Veröffentlicht am 31.01.2013

2012 Erfolgreicher Vertrieb von Kunststoff-Keilen (Plz 40 -39)

Aufbau des Vertriebsgebietes und Betreuung von Altkunden (Baustofffachhändler und Handwerker)

Ganzen Eintrag lesen »

Gewusst? Online-Vertrieb

Veröffentlicht am 06.10.2011

Online-Verkäufe (z.B. über Ebay) sind unter Umständen eine gewerbliche Aktivität, die Sie melden und versteuern müssen. Wenn Sie hauptsächlich als 'privater Verkäufer' gebrauchte Gegenstände aus Ihrem Haushalt verkaufen, dann müssen Sie diese Verkäufe wahrscheinlich nicht melden. Wenn Sie allerdings ein sehr aktiver Verkäufer sind und für Ihre Verkäufe Gewinne verbuchen oder Sammlerstücke verkaufen, dann müssen Sie die Gewinne aus Ihren Verkäufen melden, versteuern und eventuell Gewerbe anmelden.

Auch mal an den besten Freund denken: